Corona Rap für Kinder

Corona ist nach wie vor ein Teil des Lebens. Jeder verarbeitet den Umgang mit dieser gefährlichen Krankheit auf seine Weise. Und irgendwie geht es für uns alle darum, gesund zu bleiben, auf eine zuverlässig wirkende Impfung zu hoffen und in ein normales Leben zurückzukehren.
Kinder sind ja manchmal viel vernünftiger als die Erwachsenen. Sie sind viel eher bereit, Regeln zu akzeptieren und auch umzusetzen.

Und so habe ich einen Text für ein Kinderlied über Corona geschrieben. Von Anfang an war die Idee, daraus einen Rap zu machen. Am Ende ist ein Song zum Mitsingen rausgekommen, angelehnt an die Rapper Szene. Die Musik wurde von Hannes extra für den Schokopuck komponiert.
Zu hören war das Lied vor einiger Zeit im Rahmen einer Sondersendung von Radio Rakete (Internetsender aus Monheim) und bei Kinderhitradio aus München wird es regelmäßig eingespielt.

Corona Song als Cover-Version im Unterricht

Im Sommer 2021 wird der Corona Song vom Schokopuck von den Fünf-Klässlern der Oberschule

Corona Song für die Schule

Corona Song im Deutschunterricht

Dörpen das erste Mal “gecovert”. Der Song wird im Deutschunterricht eingesetzt.

Thema: “gesungene Gedichte”. Die Schüler:innen dichten noch eine Strophe zum Aspekt Home-Schooling eigenständig hinzu und dann wird gerappt, was das Zeug hält. Lyrik kann also durchaus Spaß machen. So geht Schule heute …

Wollt ihr auch mitrappen? Der Songtext vom Corona Song steht unter dem Video.

Alle Rechte bei Birgit Puck

Corona Rap (Songtext)

Corona, find ich, ist echt Shit,
doch beim Abstand halten mach ich mit.

Oma, Opa bloß nicht drücken,
den Abstand auf eins fünfzig rücken,
das ist zwar doof, doch mach ich’s gerne
und winke ihnen aus der Ferne,
Gefahr der Krankheit ist gebannt,
das weiß ein jeder mit Verstand.

Corona, find ich, ist echt Shit,
doch Maske tragen mach ich mit.

Geh ich los, um einzukaufen,
muss ich mit der Maske laufen,
wenn ich fahre mit der Bahn,
verdeckt die Maske jeden Zahn,
hält die Spucke so im Mund,
dann bleiben du und ich gesund.

Corona find ich, ist echt Mist, 
weil die Welt so völlig anders ist.

Doch haben solche doofen Zeiten,
durchaus ihre guten Seiten,
bin viel draußen in Natur,
Tieren, Pflanzen auf der Spur,
freu mich über Wald und Wiese,
was mich stärkt in dieser Krise.

Corona, denk ich, geht vorbei, 
du und ich sind wieder frei.

Text, Idee und Umsetzung für den Corona Song: Birgit Puck
Das verwendete Filmmaterial sind eigene Aufnahmen, die im ersten Lockdown 2020 entstanden sind.

Es gibt auch noch einen Impfsong im Discosound. Zu Musik und Film hier entlang …